"SHE IS ABSOLUTELY SKILLED AND EXPERIENCED IN PUBLIC LAW, ESPECIALLY FOR INFRASTRUCTURE AND ENERGY MATTERS. SHE HAS A PERFECT UNDERSTANDING OF THE MATTER, AND IS WELL-CONNECTED AMONG AUSTRIAN AUTHORITIES AND INDUSTRY PROFESSIONALS. SHE IS VERY TOUGH IN NEGOTIATIONS AND IN FRONT OF THE COURT."

Legal500 2022
Practice Group

Dr. Tatjana Katalan (vorm. Dworak) ist Co-Head der Practice Group Öffentliches Recht und spezialisiert auf Infrastruktur-, Bau- und Anlagenrecht. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit liegen in der Beratung und Betreuung von Projekten in den Bereichen Straßen- und Eisenbahnrecht, Bau- und Raumordnungsrecht, Gewerbe- und Berg-, Forst- und Naturschutzrecht und in UVP-Verfahren. Darüber hinaus betreut sie Verfahren nach der GewO sowie nach dem Krankenanstalten- und Apothekenrecht zur Erlangung von Berufsberechtigungen. Sie hält regelmäßig Vorträge zu diesen Themengebieten und ist stetige Vortragende für den Österreichischen Verband der Immobilienwirtschaft. Sie ist zudem Vorstandsmitglied des Forums Naturschutz und Wirtschaft Kärnten.

Tatjana Katalan studierte Rechtswissenschaften an der Universität Graz und an der Università degli Studi di Trieste.