"SHE IS VERY CLIENT-ORIENTED, TECHNICALLY KNOWLEDGEABLE, AND FAST. SHE LOOKS FOR PRAGMATIC SOLUTIONS."

Chambers 2021
Practice Group

Dr. Natalie Hahn berät zu allen Themen des Arbeitsrechts sowie Executives in allen Fragen von der Vertragserstellung bis hin zu dessen Beendigung. Ihre Tätigkeitsschwerpunkte sind Betriebsverfassungsrecht, Restrukturierungen, Outsourcing & Betriebsübergang, Prozessführung, Beratung von Führungskräften und Organen sowie Arbeitsstrafrecht (Lohn- und Sozialdumping, Ausländerbeschäftigung, Entsendung und Arbeitskräfteüberlassung, Arbeitnehmerschutz, Verwaltungsstrafrecht). Natalie Hahn ist ferner Autorin und Vortragende zu verschiedensten arbeitsrechtlichen und HR-spezifischen Themen.

Natalie Hahn verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung als Arbeitsrechtsanwältin und war vor ihrem Eintritt bei E+H bei führenden Wirtschaftsrechtskanzleien in Wien tätig. Sie studierte an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien.

  • Hahn/Pfitzner, Beendigung von Arbeitsverhältnissen mit 3G- und Impfverweigerern, In: Zeitschrift für Gesundheitsrecht, 04/2021
  • Hahn, Urlauben und Feiern in Zeiten von Corona, In: ARD 6707/5/2020
  • Hahn, Rückforderung von Akontozahlungen, In: Magazin Training, 02/2020
  • Hahn, Betriebsräte – Vertreter der Belegschaft mit Managergagen, In: ARD 6679/5/2019
  • Hahn, Gagen der Betriebsräte, In: Magazin Training, 08/2019
  • Hahn, Liebesbeziehungen am Arbeitsplatz, In: Magazin Training, 05/2019
  • Hahn, Änderungen der Car Policy, In: Magazin Training, 09/2018
  • Hahn, Umstellung von Bonussystemen, In: ARD, 6589/4/2018
  • Hahn, Umstellung von Bonussystemen, In: Magazin Training, 03/2018
  • Hahn, Überwachung der Mitarbeiter mittels „Keylogger“ – deutsches Bundesarbeitsgericht setzt Grenzen, In: ARD, 6577/5/2017
  • Hahn, Besteht die Pflicht von Dienstnehmern zur Ablegung von Prüfungen?, In: ARD 6566/3/2017
  • Hahn, Whistleblowing – Zustimmung des Betriebsrates per se erforderlich?, In: ARD 6526/5/2016
  • Hahn, Disziplinarordnungen bei Entlassungen: Vetorecht des Betriebsrates? Gründe „iSd AngG“ nicht für Arbeiter?, In: RdW 2016, 191
  • Hahn, Zusammentreffen mehrerer Dienstverhinderungsgründe, In: ARD 6434/6/2015
  • Hahn, Die Dienstverhinderung aus wichtigem Grund, In: ARD 6425/5/2014
  • Hahn, Wichtige Klauseln in Arbeitsverträgen, In: ARD 6395/7/2014
  • Hahn, Corporate Governance and Directors‘ Duties, Austrian Chapter, Practical Law, In: Multi-Jurisdictional Guide 2012/13
  • Hahn, The International Comparative Legal Guide to: Corporate Governance (2011)
  • Hahn, A practical insight to cross-border corporate governance, In: GLG global legal group, CG 2010
  • Hahn, Erfolgshonorar versus „quota litis“-Verbot, In: Wiener Zeitung (06.06.2009)
  • Hahn, Pan-European pension guide, contribution for Austria, In: ius laboris, 2008
  • Hahn, Individual dismissals across Europe, contribution for Austria, In:  ius laboris, 2008
  • Hahn, Welche Rechte und Pflichten habe ich als „Ferialpraktikant“?, In: Wiener Zeitung 19.07.2008
  • Hahn, Übertragung von Direktzusagen auf eine Pensionskasse, In: ZAS 2007, 134
  • Hahn, Aktionärs-TV ohne Stimmrecht, In: Der Standard (29.05.2007)
  • Hahn, Die virtuelle Hauptversammlung lässt noch auf sich warten, In: Der Standard (27.04.2004)