"SUPERSTAR M&A LAWYER PETER WINKLER RECEIVES EXCELLENT FEEDBACK FROM MARKET COMMENTATORS AND CLIENTS ALIKE, WHO REGARD HIM AS ONE OF THE MOST ACTIVE AND VISIBLE FIGURES IN THE MARKET."

Chambers 2015

Dr. Peter E.J. Winkler, LL.M. (Harvard) ist Co-Head der Practice Groups Corporate + M&A, Restrukturierung + Insolvenz und Banking + Finance sowie Head der Practice Group Kapitalmarktrecht. Peter Winkler betreut die bedeutendsten M&A-Transaktionen am österreichischen Markt und ist ein ausgewiesener Experte im Kapitalmarktrecht und Banking + Finance. Weitere Schwerpunkte bilden streitige Verfahren zu gesellschaftsrechtlichen Fragen und die umfassende Beratung in Krisensituationen sowie bei Compliance-Incidents.

Er startete seine berufliche Laufbahn bei der internationalen Unternehmensberatung McKinsey & Co. Inc. in Frankfurt. Als Anwalt arbeitete er viele Jahre für internationale Kanzleien in Wien und London.

Peter Winkler graduierte an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Innsbruck als Magister und Doktor der Rechtswissenschaften jeweils summa cum laude. Er studierte auch an der Université de Paris XII und an der Harvard Law School, wo er 1998 seinen Master of Law (LL.M.) absolvierte.

Er ist in Österreich und New York als Anwalt zugelassen. 

  • Winkler/Benes, Wichtige Neuerungen bei Finanzierungen, Verlagsbeilage, Wirtschaftsblatt, 15. März 2011
  • Egermann/Winkler, Zur Herabsetzung von Mehrheitserfordernissen für HV-Beschlüsse in de Satzung, ecolex 2003, 597
  • Egermann/Winkler, Die errichtende Umwandlung – eine Haftungsfalle? RdW 2002/338
  • Egermann/Winkler, Gewährleistung neu beim Unternehmenskauf, RdW 2002/191
  • Egermann/Winkler, „Immobilisierung“ des Kommanditanteils? Zur Vormännerhaftung bei Kommanditanteilsabtretung, wbl 2002, 541
  • Winkler, Kaufman, quo vadis?: zur geplanten Reform des Kaufmannbegriffs. Bd 13, Studien zum Unternehmens- und Wirtschaftsrecht, Wien 1999