Die ExpertInnen unserer Praxisgruppe „Restrukturierung“ vertreten Gesellschafter, internationale Distressed Investoren, Treuhänder, Regierungsbehörden, Vorstände und Aufsichtsräte sowie Käufer und Verkäufer notleidender Kredite. Mit einem interdisziplinären Ansatz hat sich unsere Restrukturierungspraxis eine einzigartige Marktposition in Österreich erarbeitet. Wir beraten unsere Mandanten hauptsächlich bei komplexen Transaktionen, die ein hohes Maß an Fachwissen und Erfahrung in den Bereichen Gesellschaftsrecht, Fusionen und Übernahmen, Restrukturierung, Finanzen und Immobilienrecht erfordern.

E+H kann ebenfalls auf einer breiten Erfahrung bei der Beratung auf Schuldnerseite, insbesondere Automobilzulieferer, Textilketten, Bankensektor und Baustoffsektor, aufbauen.  Eine Vielzahl an Restrukturierungsmandaten ist eine natürliche Konsequenz aus der starken Position der Corporate/M&A Gruppe, der Finanzierungs- und Immobilienwirtschaftsgruppe im österreichischen und internationalen Restrukturierungsmarkt. Aufbauend auf dieser Stärke hat sich E+H zu einer Tier 1 Kanzlei im Bereich Restrukturierungen entwickelt, was die hohe Anzahl an nationalen und internationalen Mandaten sowie die Qualität der Mandate zeigt.

Unsere Beratungsschwerpunkte:

Unternehmen / Schuldner / Gesellschafter

  • Beratung von Vorstand/Aufsichtsrat zu Fragen der Organhaftung
  • Beratung von Gesellschaftern in Krisensituationen
  • Restrukturierung von Unternehmen(sgruppen) in Krisensituationen
  • Restrukturierung bestehender Finanzierungen und Anleihen
  • Verhandlung von Stundungs- und Restrukturierungsvereinbarungen
  • Umwandlung von Fremd- in Eigenkapital (Debt to Equity Swap)
  • Verkauf von Unternehmen(steilen) in der Krise (Distressed M&A)
  • Verkauf von Immobilien und Immobilienportfolios (Hotels, Gewerbe, Büro, Wohnbau) in der Krise

Banken / Gläubiger

  • Restrukturierung von bestehenden Finanzierungen und Anleihen
  • (Re-)Finanzierung von Unternehmen in der Krise
  • Verkauf von notleidenden Krediten und Kreditportfolios
  • Verwertung von bestellten Sicherheiten
  • Gläubigervertretung in der Insolvenz

Investoren

  • Erwerb von notleidenden Krediten und Kreditportfolios
  • Vergabe von Sanierungskrediten
  • Erwerb von Unternehmen(steilen) in der Krise (Distressed M&A)
  • Erwerb von Immobilien und Immobilienportfolios (Hotels, Gewerbe, Büro, Wohnbau) in der Krise

Publikationen