"ZELLHOFER HAS A WEALTH OF EXPERIENCE, AND HIS ABILITY TO ADDRESS LEGAL CHALLENGES AT THE INTERSECTION OF INTELLECTUAL PROPERTY AND COMPETITION LAW REALLY SETS HIM APART. HIS ENGAGING DEMEANOUR AND GIFT OF REPARTEE ARE ALSO ALWAYS WELL RECEIVED."

World Trademark Review 2021

Dr. Andreas Zellhofer ist Head der Practice Group IP/IT + Wettbewerbsrecht. Er berät Mandanten bei der Durchsetzung von Ansprüchen aus unlauterem Wettbewerb (UWG) und Immaterialgüterrechten (Urheberrecht, Marken-, Muster- und Patentrecht) sowie in den Bereichen IT- und Datenschutzrecht. Zudem verfügt er über langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung nationaler und internationaler Unternehmen in Kartell-, Missbrauchs- und Fusionskontrollverfahren sowie im Beihilferecht. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Beratungstätigkeit liegt in der Durchführung interner Untersuchungen sowie der Umsetzung von Compliance-Programmen.

Andreas Zellhofer studierte Rechtswissenschaft an der Universität Wien und am Europainstitut der Universität Leiden. Vor seinem Eintritt bei E+H arbeitete Andreas Zellhofer in einer internationalen Wirtschaftsrechtskanzlei in Wien und Brüssel.

Andreas Zellhofer ist Autor zahlreicher Publikationen sowie regelmäßiger Vortragender bei Fachtagungen.