Über automatisierte Vertragsmuster spricht fast jeder, aber noch nicht Viele setzen es in den Unternehmen tatsächlich um. Bei einem von Future Law organisierten Legal Tech Update am 17. Mai 2021 befassten sich daher die PodiumsteilnehmerInnen mit dem Thema „Bremse oder Turbo Boost? Vertragsmuster & Knowledge Management richtig einsetzen“.  Auch unsere Arbeitsrechtsexpertin, Dr. Jana Eichmeyer, die in Kooperation mit LexisNexis einen innovativen „Vertragsassistenten“ – ContractMaster mitentwickelte, nahm an der spannenden Podiumsdiskussion teil.

Die SpeakerInnen, gemeinsam mit der Moderatorin, Sophie Martinetz, beschäftigten sich in diesem Zusammenhang mit den Fragen einer guten und gewinnbringenden Einsetzung von Tools und Wissen, sowie der effizienten Einbindung der Klienten in den gesamten Prozess.

Nach einer spannenden Diskussion folgte eine rege Q&A Session, mit der Möglichkeit einer demo-Präsentation in den LexisNexis Contract Master.

LexisNexis ContractMaster ermöglicht Personalverantwortlichen, in einem Cloudbasierten System arbeitsrechtlich stets tagesaktuelle Vertragsmodule zu wählen und entsprechend der individuellen Anforderungen zusammenzustellen. Alle Klauseln und Inhalte für den Lexis ContractMaster wurden von Frau Dr. Jana Eichmeyer und Ihrem Team entwickelt und werden laufend reviewed. Der Vertragsassistent wurde im Herbst 2019 gelauncht und stellt seitdem eine echte Revolution in der HR-Branche dar.