Mit der Investition von SevenVentures, dem Investment Arm der ProSiebenSat.1 Media SE, befindet sich refurbed, ein österreichisches Start-up mit einem Online-Marktplatz für generalüberholte Elektronikgeräte, weiter auf Expansionskurs. An der gerade abgeschlossenen Series B Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 45,5 Millionen – einer der größten im Jahr 2021 in der österreichischen Gründer-Szene – waren mehrere nationale und internationale Investoren beteiligt.

SevenVentures arbeitete bei dieser Transaktion mit E+H zusammen und reiht sich mit seiner Beteiligung an refurbed in den Kreis namhafter Investoren ein, darunter Evil Growth Partners aus Finnland und Almaz Capital aus Kalifornien. SevenVentures bietet ein flexibles Investment Modell, das jungen Start-ups unter die Arme greift. Durch die Verbindung mit der ProSiebenSat.1 Media SE ermöglicht SevenVentures im Gegenzug für Unternehmensbeteiligungen (Media-for-Equity) oder Umsatzbeteiligungen (Media-for-Revenue) ein Paket aus Werbezeiten auf den diversen, reichweitenstarken TV- und Digitalkanälen des Medienkonzerns und zahlreichen weiteren Leistungen. Neben Beteiligungen an Unternehmen wie About You, ottonova, Friday, tink, Sanity Group oder Wellster Healthtec steht das Unternehmen mit seiner aktuellen Investition in refurbed auch weiterhin für die Unterstützung zukunftsweisender und nachhaltiger Produktideen.

Refurbed, das generalüberholte Smartphones, Tablets oder Laptops vertreibt, konnte durch seinen innovativen Ansatz in den letzten Jahren nach eigenen Angaben bis zu 170 Tonnen Elektroschrott reduzieren und somit eine Einsparung von 31.000 Tonnen CO2 erzielen. Das 2017 gegründete Unternehmen stellt seinen Kunden vollständig erneuerte und somit 100% nachhaltige elektronische Geräte in hoher Qualität zur Verfügung. Mit seinem revolutionären Gedanken für nachhaltiges Einkaufen ist refurbed einer der am schnellsten wachsenden Online-Marktplätze für generalüberholte oder auch „refurbished“ Produkte in der gesamten DACH Region. Mit Hilfe des frischen Kapitals sollen bestehende Märkte in Österreich, Deutschland, Irland, Frankreich, Italien und Polen weiter ausgebaut und neue Märkte erschlossen werden.

SevenVentures wurde von den E+H Corporate Partnern Dr. Clemens Lanschützer und Dr. Alric A. Ofenheimer federführend beraten.

 

Berater SevenVentures:
E+H Eisenberger + Herzog Rechtsanwalts GmbH
Dr. Clemens Lanschützer, Dr. Alric A. Ofenheimer (beide Partner, Corporate / M&A), Mag. Pascal Haring, Mag. Wolfgang Köfer (beide Associates, Corporate / M&A), Dr. Helmut Liebel (Partner, IP/IT), Michael Staudinger, LL.M. (Associate, IP/IT), Titus Kahr, LL.M. (Associate, Regulatory)

 

Über SevenVentures:
Mit zahlreichen Investments in verschiedenen Marktsegmenten ist SevenVentures der führende Media-Investor weltweit. SevenVentures ist als Unternehmen des Segments Commerce & Ventures der ProSiebenSat.1 Media SE der optimale Partner für wachstumsstarke B2C-Unternehmen, insbesondere aus den Branchen Konsumgüter, Handel und Dienstleistungen, die das Potenzial haben, durch den Einsatz von TV-Werbung nachhaltige Erfolge zu erzielen. Auch beim internationalen Wachstum unterstützt SevenVentures Unternehmen mit Media-Power, Kapital und allen weiteren Dienstleistungen. Im Segment Commerce & Ventures bündelt ProSiebenSat.1 die Investitionstätigkeiten des Konzerns in Minderheits- und Mehrheitsbeteiligungen. Dazu gehören neben SevenVentures mit dem SevenAccelerator auch die Unternehmen der NuCom Group sowie SevenGrowth.
www.sevenventures.de