Eins, zwei, drei… zwanzig Stockwerke hoch ins Abenteuer. So rasant und beeindruckend war nicht nur die Liftfahrt in die Kanzleiräumlichkeiten, sondern auch mein Einstieg in das Praktikum bei E+H.

Durch meine Teilnahme am Moot Court Kartellrecht und der damit verbundenen Betreuung durch E+H konnte ich bereits Eindrücke sowohl in die Kanzlei als auch in das Rechtsgebiet erlangen. Der Aufregung am ersten Tag tat das aber freilich keinen Abbruch.

Gleich zu Beginn wurde ich mit einer spannenden Recherche zu einer Marktabgrenzung im Lebensmittelbereich betraut – dass mich diese mein gesamtes Praktikum begleiten würde, wusste ich zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht. ?

Neben selbstständigen Rechercheaufgaben sowie Übersetzungen, durfte ich auch an Telefonkonferenzen mit Mandanten teilnehmen und bekam so einen spannenden Einblick in den Arbeitsalltag meiner Tutorin, Mag. Judith Feldner. Durch gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten via Screen-Sharing, wurde ich zudem aktiv am Arbeitsprozess beteiligt und bekam live mit, welche Aspekte etwa bei einer Zusammenschlussanmeldung zu beachten sind. Endlich ergaben also die ganzen staubigen (Praxis-)Anmerkungen in den Lehrbüchern Sinn! ?

Besonders in Erinnerung wird mir auch die Zusammenarbeit mit Mag. Alexander Reiter an einer großen Zusammenschlussanmeldung im Industriebereich bleiben. Da es sich hierbei um ein internationales Mandat handelte, waren mehrere Kanzleien beteiligt, was die Arbeit an der Causa durchaus komplexer machte. Umso spannender war es für mich, zumindest zu einem kleinen Teil, in so ein Projekt involviert zu sein.

Neben Mag. Feldner, konnte ich mich mit meinen Fragen auch jederzeit an das übrige Kartellrechtsteam, allen voran Mag. Agnieszka Blonska, Mag. Alexander Reiter und Mag. Daniel Metz, wenden. Insgesamt war die Atmosphäre sehr wertschätzend und freundlich, wodurch die Arbeit noch angenehmer wurde.

Ein Praktikum bei E+H ersetzt somit nicht nur jeden Ausflug auf einen Aussichtsturm, sondern ist auch eine wunderbare Ergänzung zum Studium und eine einmalige Möglichkeit, wertvolle Praxiserfahrung in einer Großkanzlei zu sammeln.

 

Franziska Guggi war im Juli 2021 Praktikantin bei E+H in Wien.