Mit der Verlängerung des dritten Lockdowns kommt es abermals zu neuen gesetzlichen und kollektivvertraglichen Regelungen. Neben dem verpflichtenden regelmäßigen Testen von Arbeitnehmern in bestimmten Berufsgruppen wurde ua ein General-Kollektivvertrag betreffend den Umgang mit COVID-19 in der Arbeitswelt von den Sozialpartnern abgeschlossen.

In ihrem neuesten Legal Update erklären unsere Arbeitsrechts-Expertinnen Dr. Jana Eichmeyer und Dr. Karolin Andréewitch die wichtigsten Änderungen und gehen auch auf die wichtigsten Neuerungen in der Homeoffice-Regelung ein.

Newsletter zum Download: Berufsgruppentestungen, General-Kollektivvertrag und weitere arbeitsrechtliche Neuerungen