Der Three Seas Initiative Investment Fund (3SIIF) (“the Fund”) ist ein kommerzieller, auf Infrastrukturinvestitionen in Mittel- und Osteuropa (CEE) ausgerichteter und exklusiv von Amber Infrastructure beratener Fonds. 3SIIF investiert in Energie, Transport und digitale Infrastruktur in den CEE-Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU). Gemeinsam mit E+H (Eisenberger + Herzog) hat 3SIIF einen wesentlichen Anteil an Enery, einem operativ tätigen Entwickler erneuerbarer Energie erworben. Die Transaktion wurde im Mai 2021 abgeschlossen.

Mit dieser ersten, umfassenden Investition im Energiesektor von 3SIIF soll nun das breite Portfolio von Enery in Zentral- und Osteuropa weiter ausgebaut werden.

Die Transaktion bezeichnet die dritte Portfolio-Investition von 3SIIF. Die bisherigen Investitionen fanden in den Bereichen Transport und Digitalisierung statt.

Die erfolgreiche Transaktion wurde unter der Federführung von E+H Partner Mag. Marco Steiner sowie E+H Rechtsanwalt Johannes Feilmair, LL.M. begleitet, beide Experten für Gesellschaftsrecht/M&A mit einem besonderen Fokus auf den Energie- und Infrastruktursektor.

 

Berater Three Seas Initiative (3SIIF)
E+H: Mag. Marco Steiner (Partner, Gesellschaftsrecht/M&A, Energy&Infrastructure), Johannes Feilmair, LL.M. (Rechtsanwalt, Gesellschaftsrecht/M&A, Energy&Infrastructure), Dr. Marcus Benes, LL.M., MBA (Partner, Bank- und Finanzrecht), Dr. Laurenz Liedermann, M.Jur. (Partner, Bank- und Finanzrecht), Dr. Jana Eichmeyer, LL.M. (Partnerin, Arbeitsrecht), MMag. Fabian Larcher (Associate, Gesellschaftsrecht/M&A), Mag. Christian Cacic (Associate, Bank- & Finanzrecht)
White & Case (Prag und Bratislava Offices): Vit Stehlik (Partner, Gesellschaftsrecht/M&A), David William (Associate, David Wilhelm)

Über Three Seas Initiative Investment Fund
3SIIF ist ein kommerzieller Fonds, der auf Infrastrukturinvestitionen in Mittel- und Osteuropa („MOE“) ausgerichtet ist. The Fund investiert in Energie-, Transport- und digitale Infrastruktur in den CEE-Mitgliedsstaaten der Europäischen Union („EU“), die an die Ostsee, die Adria und das Schwarze Meer grenzen, in denen die Nachfrage nach langfristigen kommerziellen Investitionen in die nationale Infrastruktur mit am höchsten in der EU ist. Die Drei-Meere-Region umfasst die 12 EU-MOE-Mitgliedsstaaten, die an die Ostsee, die Adria und das Schwarze Meer grenzen.
Die Amber Infrastructure Group ist der exklusive Investmentberater des 3SIIF und ist verantwortlich für Akquisition, Asset Management und Kapitalbeschaffungsdienstleistungen.
https://3siif.eu/